Damon Q – ein passives Selbstligierungssystem

Damon Q – ein passives Selbstligierungssystem

Das Damonsystem ist ein neues Produkt und eine völlig neue Art Patienten zu behandeln.

Das Damonsystem benutzt einen besonderen Schiebemechanismus, der den Bogen hält. Dies ermöglicht den Zähnen sich viel freier zu bewegen. Die Kräfte sind leicht und biologisch. Dadurch wird das Behandlungsziel schneller, komfortabler und wesentlich angenehmer für den Patienten erreicht.

Durch das im Damon-Bracket integrierte Klappensystem ist es möglich, auf Gummibänder, die sonst zur Fixierung des Drahtes nötig wären, zu verzichten. Leichte Hightech-Bögen mit eingebautem "Gedächtnis" bewegen die Zähne schneller und benötigen weniger Kontrolltermine.

Konventionelle Zahnkorrekturen benötigen oftmals eine Entfernung (Ziehen) von gesunden Zähnen, um Platz im Kiefer zu schaffen. Diese Möglichkeit ist nicht nur viel unkomfortabler und unangenehmer, sie dauert auch länger und kann einen schmaleren Zahnbogen oder ein flacheres Gesichtsprofil zur Folge haben.

Ein schönes Damon-Lachen ist ein volles Lachen mit allen Zähnen.

Das Damonsystem wurde konzipiert, um Ihre Zähne nicht nur zu korrigieren, es wurde auch dafür geschaffen, Ihnen nach erfolgreicher Zahnkorrektur einen schöneren Gesichtausdruck in seiner Gesamtheit zu geben.